Zum Hauptinhalt springen

Physiotherapie am RBK Lungenzentrum Stuttgart

Physiotherapie ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung bei Lungen- und Atemwegserkrankungen. Dabei vermitteln wir unseren Patienten spezifische Techniken und Übungen mit dem Ziel, die physiologische Atmung und die Mobilität bestmöglich wiederherzustellen, zu erhalten und zu verbessern.

Ein besonderes Augenmerk legt unser Team dabei auf die Atemphysiotherapie. Die Patienten erlernen dabei, ihren Alltag besser zu bewältigen und erlangen Sicherheit in Atemnotsituationen. Dadurch verbessern sich die Lebensqualität und die Selbstständigkeit unserer Patienten.

Physiotherapie wird bei Erkrankungen der Lunge sowie vor und nach chirurgischen Eingriffen am Brustkorb verordnet. Nach der Entlassung besteht für unsere Patienten die Möglichkeit, ambulante Atemphysiotherapie zu erhalten. Eine frühzeitige Mobilisation schwer betroffener Patienten (z. B. auf der Intensivstation) dient der Vermeiden von Komplikationen und dem Erhalt und Wiederherstellung der Selbständigkeit.

  • Verbesserung der Belüftung und Durchblutung der Lunge
  • Verbesserung der Beweglichkeit des Brustkorbs
  • Sekretmangement
  • Erlernen von Inhalationstechniken
  • Erlernen von Hustentechniken
  • Atemschulung wie z.B. Ökonomisieren der Atmung oder Atemwahrnehmung
  • Verbesserung der Mobilität
  • Vermeidung von Lungenentzündungen
  • Krankengymnastik/Physiotherapie
  • Atemphysiotherapie bei z.B. Mukoviszidose
  • Reflektorische Atemtherapie
  • Entspannungstherapie
  • Inhalationstherapie/-schulung
  • Wärme- und Kältetherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Atemphysiotherapie in der Gruppe
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Trainingstherapie auf dem Galileo

Jedem Patienten

können wir durch eine gezielte Atemphysiotherapie helfen, Alltagssituationen wieder besser zu bewältigen.